-Tag: Delegated Administration

Den Wirkungskreis von IAM vergrössern

Aufgrund des zentralen Einsatzes von IAM-Lösungen ergeben sich Chancen, den Wirkungskreis für die Effizienzsteigerung mittels IT-Operations-Management-Funktionalitäten zu erweitern. Um dabei die Kosten im Griff zu behalten, arbeiten Management und IT eng und effizient zusammen. Zweifelsohne bieten Identity- und Access-Management-Lösungen (IAM) in vielerlei Hinsicht Vorteile. Übergreifende Eintritts-, Austritts- und Mutationsprozesse werden automatisiert, Berechtigungen strukturiert verwaltet und Systeme konsistent provisioniert. Aufgrund des zentralen Einsatzbereichs von IAM-Lösungen ergeben sich Chancen, den Wirkungskreis für die Effizienzsteigerung mittels IT-Operations-Management Funktionalitäten zu erweitern. Das IT-Operations-Management ist verantwortlich für die Ausführung der laufenden Routinetätigkeiten, die mit dem Betrieb von Infrastrukturkomponenten und Anwendungen verbunden sind. Wo [...]

Der Flughafen Zürich entwickelt sich zum smarten IT-Service-Provider

Mit der «CoreOne Suite» von ITSENSE hat der Flughafen Zürich eine ICT-Lösung eingeführt, die das ICT-Team von Routinearbeiten entlastet und die Administrationskosten senkt. Zudem ermöglicht CoreOne einen ganzheitlichen Überblick und schafft Struktur und Ordnung, damit Ressourcen effizient verwalten werden können. Die IT-Abteilung des Flughafens Zürich betreibt die geschäfts- und missionskritische IT-Infrastruktur für die verschiedensten Abteilungen der Flughafen Zürich AG. Aber auch für deren Kunden, die nicht direkt für den Betrieb des Flughafens Zürich relevant sind. Der Flughafen, seine Fluggäste, Betreiber von Restaurants und Läden und Dienstleister der flugnahen Betriebe sind darauf angewiesen, dass die rund 700 Server der Flughafen-IT [...]

2019-03-03T15:36:08+01:001. November 2016|Categories: IT-Operations Management|Tags: , |