Universal Directory2017-03-24T08:59:31+00:00

Universal Directory

Konsolidierung und Synchronisation von Active Directory, LDAP, eDirectory, Exchange und cloudbasierten Anwendungen.

Kontakt aufnehmen
Demo anfragen
Newsletter

Komplexe Directory Architekturen machen Ihnen zu schaffen?

Es gibt viele Herausforderungen zu meistern bei der Verwaltung mehrerer Domänen. Akquisitionen und zusätzliche IT-Services bringen neuen Systeme, die Sie mit vorhandenen Ressourcen verbinden und zentral verwalten müssen. Mitarbeiter, Partner und Kunden möchten eine gemeinsame Anwendungen nutzen und Sie möchten die Zugriffsberechtigungen jederzeit im Griff haben. Die CoreOne Suite ermöglicht Ihren Benutzern den sicheren Zugriff auf Ressourcen, die sie benötigen.

CoreOne Suite Directory Konsolidierung

CoreOne Suite Attribut Management

Universal Directory

Befreien Sie Ihre IT-Mitarbeiter von der zeitaufwendigen Verwaltung von Active Directories. Das Universal Directory der CoreOne Suite fungiert als Ihr zentrales und sicheres Verzeichnis für Ihr Unternehmen. Über die intuitive webbasierte Benutzeroberfläche verwalten Sie Benutzerkonten, Attribute, Richtlinien und Zugriffsberechtigungen. Pflegen Sie Ihre Organisationseinheiten und erweitern Sie Objekte mit eigenen, benutzerdefinierten Attributen, die mit Anwendungen und Verzeichnissen in Echtzeit synchronisiert werden.

Directory Integration

Mit der CoreOne Suite können Sie Benutzerkonten mit beliebig vielen Verzeichnissen wie Active Directory, LDAP oder eDirectory synchronisieren. Standard- und benutzerdefinierte Attribute können importiert werden und an integrierte Web- Anwendungen über OpenID oder SAML übergeben werden. Die Benutzerkonten werden dabei in Echtzeit synchronisiert. Die System Konnektor der CoreOne Suite unterstützen die gleichzeitige Anbindung mehrere Forests und Domänen.

CoreOne Suite Directory Integration

Anbinden von HRM Systemen

Der Universal Konnektor ermöglicht die out-of-the-box Anbindung von mehreren Quellsystemen für den automatisierten Import von vorhandenen Stammdaten in das Universal Directory der CoreOne Suite. Das Resultat ist ein vollautomatisiertes Provisioning, das von Human Resource Management (HRM) gesteuert wird. Unterstützt werden SAP, Oracle, MySQL, Microsoft SQL, Microsoft Active Directory, LDAP, Novell eDirectory und verschiedene Dateiformate.

sap

oracle

MS SQL Server Logo

active-directory

CoreOne Suite System Konnektoren

Sicher verbunden über mehrere Zonen

Die System Konnektoren der CoreOne Suite können in wenigen Minuten installiert und sicher mit den Zielsystemen verbunden werden, ohne dass Änderungen auf der Firewall erforderlich sind. Dabei kann sich die sicherere Verbindung zu den Zielsystemen über mehrere Netzwerkzonen erstrecken und bei Bedarf aktualisieren sich die System Konnektoren vollautomatisch.

Fact-Sheet

Alle wichtigen Informationen zu der Schweizer Enterprise Identity und Access Management Lösung CoreOne Suite, kompakt zum herunterladen.

Fact-Sheet-Cover-Abstract

Die CoreOne Suite erleben

Kontakt aufnehmen
Demo anfragen
Newsletter