Enterprise Identity und Access Management

Sorgen sie dafür, dass ihre Mitarbeiter jederzeit effizient arbeiten können.

Umfassendes und automatisiertes
Identity Lifecycle Management

Manuelles Benutzermanagement ist fehleranfällig und zeitaufwändig. Durch die Automation der Mitarbeiter Eintrittsprozesse, Übertrittsprozess und Austrittsprozesse reduzieren Sie die Kosten nachhaltig und erhöhen gleichzeitig die Sicherheit. Durch die clevere Erweiterung des Identity Lifecycle Managements mit dem Office 365 Management, UCC Management, Asset Management und dem Identity & Access Governance wird die automatische Provisionierung vollendet und die Effizienz maximal gesteigert.

Identity Lifecycle Management
CoreOne Suite Effizienz steigern

EFFIZIENZ STEIGERN

Markante Effizienzsteigerung durch Automatisierung der Eintritts-, Übertritts- und Austrittsprozesse und einem zentralen Identity Lifecycle Managament.

CoreOne Suite Datenschutz

DATEN SCHÜTZEN

Konsequente Konsolidierung von Sicherheitsmassnahmen an einer zentralen Stelle, so dass ihre wertvollen Unternehmensdaten jederzeit geschützt sind.

Customer IAM (CIAM) - Multi-Faktor-Authentifizierung

ADAPTIVE MFA

Adaptive Multifaktor-Authentifizierung und Step-up Authentifizierung für optimale Sicherheit und Datenschutz.

CoreOne Suite User Self-Service

USER SELF-SERVICE

Zugriffsberechtigungen bestellen, Passwörter zurücksetzen, Accounts entsperren und Re-Zertifizierung von Zugriffsberechtigungen.

CoreOne Suite Compliance und Audit

COMPLIANCE & AUDIT

Dank vorgelagertem Durchsetzungspunkt für Zugriffsrichtlinien können Compliance-Standards (DSGVO, PCI-DSS, etc.) einfach erfüllt werden.

Tiefere Kosten, schnellere Bereitstellung und weniger Ressourcen.
CoreOne Identity Plattform – Swiss Made.

Mehr erfahren
KONTAKT

EFFIZIENZ

Sorgen sie dafür,
dass ihre Mitarbeiter
effizient arbeiten können.

Die Effizienz der Mitarbeiter leidet täglich unter komplizierten Anmeldeprozessen, fehlenden Zugriffsberechtigungen und vergessenen Passwörter. Wenn ihre Mitarbeiter Schwierigkeiten haben auf Ressourcen zuzugreifen, hat das weitreichende Folgen. Die Produktivität der Mitarbeiter leidet und der Service Desk wird von einer Flut an Anfragen überschwemmt. Mit der CoreOne Suite als Enterprise IAM Lösung haben sie jederzeit die Zugriffsberechtigungen in ihrem Unternehmen unter Kontrolle, steigern das Benutzererlebnis durch umfassende User Self-Service Funktionalitäten und entlasten gleichzeitig ihren Service Desk.

Thomas Reichmuth, Leiter Server Engineering
Flughafen Zürich AG Logo

„In Sachen Kundennähe und Fortschritt steht uns mit ITSENSE – dem Schweizer Hersteller der CoreOne Suite – ein Spezialisten-Team direkt vor Ort zur Verfügung, das auch fähig ist, unsere sehr spezifischen Bedürfnisse zu erkennen und unsere Visionen mitzuentwickeln.“

Thomas Reichmuth, Leiter Server Engineering, Flughafen Zürich AG

ACCESS MANAGEMENT

Den Zugriff auf Daten
effizient verwalten und überwachen.

Der uneingeschränkte Zugriff auf sensible Unternehmensdaten oder Kundendaten kann zu Datenverlust, Datenschutzverletzungen und zu Verlust von Kundenvertrauen führen. Regeln sie den Zugriff auf ihre wertvollen Daten zentral über ein fein abgestuftes, Rollen basiertes Berechtigungsmodell (RBAC). Es gewährt ihren Mitarbeiter automatisch nur die Zugriffsberechtigungen, die sie auch effektiv für die Ausübung ihrere Funktionen im Unternehmen brauchen.

Hier kommt die CoreOne Suite ins Spiel, über die ein vollständiges, automatisiertes und lückenlos nachvollziehbares Berechtigungsmanagement umgesetzt werden kann.

CoreOne Suite Rollenbasiertes Access Management (RBAC)

MULTI-FAKTOR-AUTHENTIFIZIERUNG

Moderne Multi-Faktor-Authentifizierung für
mehr Sicherheit

Potenzielle Angreifer versuchen ständig in Unternehmen einzudringen und an ihre wertvolle Informationen zu gelangen. Die Kombination von mehreren Anmelde-Faktoren bringt mehr Sicherheit und erschwert es Angreifer exponentiell. Die CoreOne Suite geht weit über eine einfache Multi-Faktor Authentifizierung hinaus und bietet adaptives MFA.

CoreOne Suite User Self-Service Portal

USER SELF-SERVICE

Markante Entlastung für den
Service Desk

Ihre Mitarbeiter können über das CoreOne User Self-Service Portal jederzeit Zugriffsberechtigungen beantragen, selbständig ihre Passwörter zurücksetzen, persönliche Informationen ändern und viele weitere Aufgaben selbständig erledigen. Das CoreOne Self-Service Portal entlastet ihren Service Desk von Routine-Arbeiten und schafft Raum für Entwicklung und Innovation.

  • Selbst-Registrierung, inkl. mehrstufiger und Client abhängiger Registrationspfade

  • Nachgelagerte Abfrage von Attributwerten

  • Passwörter verwalten

  • Persönliche Daten verwalten

  • Multi-Faktor-Authentifizierung Methoden verwalten

  • Zustimmung Zugriff Dritter (Consents), inkl. Consent Management (DSGVO/GDPR)
  • Bestellen von Zugriffsberechtigungen

  • Delegieren von Zugriffsberechtigungen

  • Re-Zertifizieren von Zugriffsberechtigungen

  • Validieren von Zugriffsberechtigungen

  • Bestellen von Accounts

VERZEICHNIS

Schützen sie Kundenidentitäten an einem zentralen, sicheren Ort.

Das CoreOne Universal Directory ist ein sicherer Speicher für sämtliche Identitätsdaten ihrer Kunden, Partner und Mitarbeiter mit End-to-End-Sicherheit und starker Verschlüsselung. Der CoreOne Universal Konnektor ermöglicht dabei die out-of-the-box Anbindung von mehreren Quellsystemen für den parallelen Import von HR Stammdaten. Das Resultat ist ein vollautomatisiertes Identity und Access Management, das vorwiegend auf HR Stammdaten gesteuert. Unterstützt werden Quellsysteme wie SAP HCM, Microsoft Dynamics NAV, Oracle Datenbanken, Oracle MySQL, Microsoft SQL, Microsoft Active Directory, Novell eDirectory und verschiedene Dateiformate.

Customer IAM (CIAM) - CoreOne Universal Directory
Hybrid IT

HYBRIDE IT

Für hybride IT Umgebungen entwickelt.

Die CoreOne Suite ist für hybride IT-Umgebungen in Unternehmen konzipiert, so dass sie Identity und Access Management wie und wo sie möchten einsetzen können. Eine Vielzahl von Modulen und Konnektoren ermöglichen die automatisierte Verwaltung von hybriden Umgebungen mit Azure AD (Multi-Tenant), Microsoft Teams, Skype for Business Online, Exchange Online und weiteren Services. Die Flexibilität der CoreOne Suite unterstützt dabei Unternehmen in allen Phasen der Cloud-Umsetzung. Mit der CoreOne Suite haben sie eine IAM-Plattform, die sich flexibel an ihre Anforderungen anpasst.

Wir bieten mit der CoreOne Identity Plattform zusätzlich einen Multi-Tenant Identity-as-a-Service (IDaaS) an, über den sie ein Enterprise Identity und Access Management über ihre cloudbasierten- und On-Premise Services umsetzen können.

IDENTITY & ACCESS GOVERNANCE

Einwilligungen durchsetzen – Identity und Access Governance.

Getrieben durch eine Vielzahl von regulatorischen und Compliance-Anforderungen ersetzt heute zunehmend die Business orientierte Verwaltung von Zugriffsberechtigungen das klassische ICT-lastige Modell.

Identity und Access Governance (IAG) umfasst die Business-orientierte Verwaltung der Zugriffsberechtigungen und Identitäten, mittels optimaler Interaktion mit den Fachbereichen. Hierbei gilt es verstärkt die Fachbereiche aktiv in die Vergabe von Zugriffsberechtigungen mit einzubinden und Business verständliche Informationen in vielfältiger und verständlicher Form bereitzustellen. Die Risikobewertung, Re-Zertifizierung sowie die Funktionstrennung (Segregation of Duties, SoD) und Access Intelligence sind wichtige Bereiche des Business-orientierten Identity und Access Managements.

CoreOne Suite Identity und Access Governance (IAG)
Markus Hodel, CIO Stadt Luzern
Stadt Luzern Logo

„Die CoreOne Suite dient als zentrale Provisionierungslösung für Active Directory, Microsoft Exchange, Skype for Business, sowie Luware PA/TM. Die Provisionierung der User erfolgt heute bereits mit einem Automatisierungsgrad von über 90% und kann durch die vorhandene HRM-Schnittstelle in Zukunft bis zur vollständigen Automatisierung gesteigert werden.“

Markus Hodel, CIO, Stadt Luzern

COMPLIANCE & AUDIT

Compliance Standards und Anforderungen leicht erfüllt

Die CoreOne Suite unterstützt Unternehmen bei der Erfüllung von internationalen Compliance-Standards wie die DSGVO, PCI-DSS, PCI-CP, OWASP bis hin zu ISO Normen. Der vorgelagerte Durchsetzungspunkt für Zugriffsrichtlinien erlaubt es die Regulatorien zu erfüllen, ohne in jeder einzelnen Anwendung Anpassungen vornehmen zu müssen.

Sie wissen jederzeit, wer, wo und in welchem Zeitraum Zugriffe genutzt hat. Sie erkennen Abweichungen im Betrieb frühzeitig und wenden Risiken unmittelbar und wirkungsvoll ab. Die Einhaltung interner sowie externer Vorschriften und Auflagen wird immens erleichtert.

Die Schweizer CoreOne Suite entspricht allen gängigen internationalen Standards und ist eine zentrale Lösung für alle Anwendungen – für weniger Komplexität im Unternehmen und für ein Compliance-Management, das jederzeit den höchsten Anforderung entspricht.

WORKFLOW MANAGEMENT

Workflows einfach selbst konfigurieren

Sie möchten Workflows selber gestalten und jederzeit anpassen? Kein Problem mit dem integrierten visuellen Workflow Designer der CoreOne Suite. Einfacher geht’s nicht! Und das Beste: Ihre Workflows sind immer dokumentiert und lassen sich problemlos importieren und exportieren. Komplexere Workflows werden einfach per drag-and-drop und mit vorgefertigten Workflow Activities abgebildet. Danach genügt es, diese Workflows manuell oder aus einem führenden System heraus anzustossen. Das Provisioning, die Zuweisung von Berechtigungen und das Einholen von Genehmigungen erfolgt vollautomatisiert ab – für maximale Effizienz.

CoreOne Suite Workflow Designer
CoreOne Suite Konnektoren

KONNEKTOREN

Nahtlose Integration in ihre IT

Eine hohe Integrationsfähigkeit ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Einführung einer ganzheitlichen Lösung in einer heterogenen IT-Landschaft. Unter Integrationsfähigkeit verstehen wir das nahtlose Einfügen einer Lösung, ohne die bestehende IT-Infrastruktur und Prozesse anpassen zu müssen. Die CoreOne Suite bietet Standard Konnektoren für Systeme, Plattformen, Datenbanken, Verzeichnisdienste und Geschäftsanwendungen, die in Ihrem Rechenzentrum oder in der Cloud ausgeführt werden.

Sämtliche Kommunikationswege sind verschlüsselt und erlauben den performanten Austausch von Daten zwischen den Systemen.

Ihr Unternehmen ist einzigartig? Sie möchten wissen wie sie ein Enterprise IAM in ihrem Unternehmen einsetzen können?

KONTAKT
DEMO ANFORDERN