Die Verfügbarkeit eines technischen Systems ist die Wahrscheinlichkeit oder das Mass, dass das System bestimmte Anforderungen innerhalb eines vereinbarten Zeitrahmens erfüllt. Damit müssen die IT-Systeme und Informationen entsprechend den vereinbarten Service Level Agreements (SLAs) für den Anwender verfügbar und funktionsbereit sein, so dass die Kontinuität der Arbeitsabläufe sichergestellt ist.