Integrität besagt, dass Programme und Daten über einen bestimmten Zeitraum vollständig und unverändert sind (ausser durch berechtigte Änderungen). Eine Veränderung kann absichtlich, unabsichtlich oder durch einen technischen Fehler auftreten. Integrität umfasst also Betriebssicherheit (Schutz vor Übertragungsfehlern) und Angriffssicherheit gegen unbefugte Manipulation.