Mit dem Begriff Datenschutz wird der Schutz personenbezogener Daten vor etwaigem Missbrauch durch Dritte bezeichnet. Zweck und Ziel des Datenschutzes ist, die Sicherung des Grundrechtes auf informationelle Selbstbestimmung der Einzelperson. Jeder soll selbst bestimmen können, wem er wann welche seiner Daten und zu welchem Zweck zugänglich macht. Details zum Thema Datenschutz können in den Datenschutzrichtlinien sowie dem IT-Sicherheitsregelwerk nachgelesen werden. Ein weiteres Ziel, ist die Sicherstellung von technischen und organisatorischen Massnahmen für u.a. Zutrittsschutz, Zugangsschutz und Zugriffsschutz.