CoreOne Suite von ITSENSE gewinnt das E-Government Projekt des Kantons Graubünden. Das Serviceportal ermöglicht der Bündner Bevölkerung, sämtliche kantonalen Behördenleistungen zentral und über einen sicheren Zugang zu nutzen – unabhängig davon, ob als natürliche oder juristische Person.

Das Projekt ist Teil der „E-Government-Strategie Graubünden“, die der Kanton im Juni verabschiedet hat. Im Rahmen der öffentlichen Ausschreibung hat sich ITSENSE mit CoreOne Suite auch gegen internationale Mitbewerber durchgesetzt. Nebst unserem langjährigen Know-how im Identity and Access Management (IAM) war dafür ausschlaggebend, dass CoreOne Suite unter allen Lösungen diejenige mit der grössten Bandbreite an Funktionalitäten war. So etwa ermöglichen Vertretungs-Funktionen den Nutzern, Repräsentanten und Stellvertreter zu bestimmen, die für natürliche wie auch juristische Personen einzelne oder sämtliche Behördengänge übernehmen können.

Den vollständigen Anforderungskatalog sowie weitere Informationen über das Projekt finden Sie in unserem Blogartikel:

Mehr erfahren
Marcel Stierli - Senior Project Manager / IAM Expert
Kontaktieren sie mich